Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz

In Würde vergessen — Erlebtes Erinnern

Die Gemeinschaft in der Wohngruppe verhindert Einsamkeit und bietet zugleich größtmögliche Eigenständigkeit. Jede*r Mieter*in verfügt über einen persönlichen Rückzugsbereich und ist doch nie allein. Sie mieten jeweils ein Einzelzimmer und können es nach eigenen Vorstellungen einrichten. Die großzügigen und hellen Wohn- und Essbereiche nutzen Sie gemeinsam. Hier können Sie Mahlzeiten zusammen vorbereiten und einnehmen und sich in entspannter Atmosphäre aufhalten. Ihre Angehörigen können je nach Möglichkeit den Alltag in den Wohngemeinschaften mitgestalten.

Wir lassen Sie nicht allein

Typische Merkmale einer Demenz sind der fortschreitende Verlust des Gedächtnisses, der Konzentrationsfähigkeit sowie der zeitlichen und örtlichen Orientierung.
Für Menschen, die deshalb nicht mehr allein oder bei ihren Angehörigen leben können, haben wir Betreuungskonzepte entwickelt. Wenden Sie sich vertrauensvoll an uns. Unser Fachpersonal wird einem stetigem Qualitätsmanagement unterzogen.

In den Wohngemeinschaften profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung im Umgang mit Demenzkranken. 

Unsere Leistungen in den Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz

  • Erinnerungspflege anhand Ihrer Lebensgeschichte.
  • Über den Einzug von neuen Mitbewohnern entscheiden die Mitglieder der Wohngemeinschaft selbst. Wir unterstützen Sie dabei.
  • Wir arbeiten mit Ihren Haus- und Fachärzten zusammen, wenn Sie es wünschen.
  • Wir bieten Beratung an für Ihre Angehörigen.

Pflege in den letzten Stunden
Krankheit und Altern gehören zum Leben, ebenso wie das Abschied nehmen. In dieser Verantwortung begleiten wir Menschen zu Hause in ihren letzten Stunden.

Kosten der Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz
Die Miete errechnet sich nach der jeweiligen Größe des Zimmers und nach den anteiligen Kosten der Gemeinschaftsflächen. Hinzu kommen Strom- und Telefonkosten. 

Haushaltsgeld
Es wird ein monatliches Haushaltsgeld von ca. 200 Euro veranschlagt.

Pflegekosten
Die Kosten für Pflege und Betreuung in den Wohngemeinschaften werden von unterschiedlichen Trägern gezahlt:

  • Von der Pflegeversicherung: als ambulante Sachleistung, entsprechend der Pflegestufe
  • Vom Bezirksamt: durch ergänzende Pflegeleistungen
  • Durch Privatzahlungen

Download Flyer Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz

PDF – 3,161 kB

Die Standorte der Wohngemeinschaften

Die Wohngemeinschaften befinden sich in Berlin-Neukölln, Berlin Treptow-Köpenick sowie in Berlin-Ahrensfelde. 

Berlin-Neukölln

Britzer Damm





Berlin-Neukölln

Britzer Damm





Berlin-Neukölln

Bruno-Bauer-Straße





Berlin-Neukölln

Bruno-Bauer-Straße

Berlin-Treptow-Köpenick

Wattstraße









Berlin-Treptow-Köpenick

Wattstraße

Download Grundriss Wohngemeinschaft Wattstraße

PDF – 11,327 kB

Download Flyer Wohngemeinschaft Wattstraße

PDF – 4,528 kB

Download Flyer Standort VIA Pflege Wattstraße

PDF – 2,351 kB




Berlin-Ahrensfelde

Borkheider Straße




Berlin-Ahrensfelde

Borkheider Straße

Download Grundriss Wohngemeinschaft Borkheider Straße

JPG – 397 kB

Download Flyer Wohngemeinschaft Borkheider Straße

PDF – 3,821 kB

Ansprechpartner*in

Sie interessieren sich für diese Wohnform? Dann rufen Sie uns gern an und vereinbaren Sie einen persönlichen Gesprächstermin.

Nadine Plöger

Sozialarbeiterin

030 319 883 528
030 319 883 555